Königsschießen

Beim Königsschießen der Jugend wird wie beim großen Bruder dem Königsschießen der Erwachsenen ein Schützenkönig mit dem Kleinkaliber (KK) auf 50 Meter ausgeschossen.

Jugenkönig:
Der Schütze, der Jugendkönig wird, trägt für ein Jahr die hierfür vorgesehene Königskette. Diese ist bei Feierlichenanlässen, z.B. der Ausmarsch zum Freiheitsschießen, zu tragen. Die Königskette ist spätestens zum nächsten Königsschießen bei den Jugendleitern wieder abzugeben.
Jahr Jugend Kleinkaliberkönig Königsscheibe (Jugend)
     
2010 Maximilian Müller Lukas Böhm
2009 Jan-Nicklas Brill Moritz Friedrich