FridayNight-Shooting 2010

“FridayNight-Shooting” wieder ein Erfolg

 

Auch das dritte FridayNight-Shooting der Seulberger Schützen war wieder ein Erfolg. Die Teilnehmer kamen aus ganz Hessen. Bei einem etwas anderen Luftdruckwaffen- Preisschießen kamen nicht nur die harten Wettkampfschützen auf ihre Kosten, sondern auch Musikfreunde, Cocktailliebhaber und auch Nichtschützen hatten an diesem Abend ihren Spaß. Die Schützen mussten in einer Discoatmosphäre mit Zuschauern antreten, die Musik und Lichteffekte waren für die meisten Schützen fremd und damit auch einzigartig. Gegen Mitternacht war das Finale und damit das Schießen beendet. Auch nach der Siegerehrung herrschte noch eine gute und ausgelassene Stimmung bei Musik und Getränken.

 

Die Ergebnisse im einzelnen können unter den entsprechenden Links angesehen werden.


Ergebnisse Einzelwertung                           Ergebnisse Finale                                Ergebnisse Mannschaftswertung

Bei der Wertung des besten Schusses war aus sechs 10,9 die beste zu ermitteln. Diese hat Peter Dippel mit einem Teiler von 13,0 knapp vor Sebastian Titze mit einem Teiler von 13,2 geschossen.

Bilder findet man hier.