Ergebnisse seulberger Schießen der Vereine2012

Ergebnisse des Seulberger Schießen der Vereine 2012

In der Woche vom 29.10. bis 02.11.2012 fand wieder das Schießnen der Seulberger Vereine im Haus der Seulberger Schützen in der Hardtwaldallee statt. Wie in all den Jahren zuvor gab es wieder eine rege Beteiligung. Mit 62 Damen, 75 Herren und daraus 33 gebildeten Mannschaften war wieder eine rege Beteiligung zu verzeichnen. Die Begeisterung und Stimmung waren entsprechend. Montag, Dienstag und Donnerstag waren die Tage, an denen all diejenigen antraten, die zur Konzentration eine passende Umgebung brauchen, um ein maximales Trefferergebnis zu erreichen. Der Freitag jedoch war anders. Lichteffekte, Discomusik und weitere Ablenkungsmanöver waren die Umgebung, in der die Schützen ihre Treffsicherheit zeigen mussten. Und in der Tat, die Schützinnen und Schützen ließen sich nicht von ihrem Ziel - möglichst viele Volltreffer zu landen - abbringen. Von Beginn des Abends herrschte unter den Teilnehmern eine gute Stimmung, die im Verlaufe des Abends noch immer besser wurde.

Nachdem alle ihre 15 Wertungsschüsse mehr oder weniger exakt im Ziel unter gebracht hatten, galt es die Sieger zu ehren. Bei den Damen erzielte Petra Rätz mit 132 Ringen das beste Ergebnis. Bei den Herren gab es mit Alexander Mannow und Ralf Gauterin gleich zwei Schützen, die es auf 136 Ringe brachten. Damit wurde ein Stechen erforderlich. In diesem Steichen wurde Aleander Mannow mit einer bereits guten 9,5 Zweiter und Ralf Gauterin mit einer noch besseren 10,5 Sieger im Stechen. Bei den Mannschaften hatte - wie im Vorjahr - die erste Mannschaft der Seulberger Handballer - mit 514 - die höchste Ringzahl. Auf den Plätzen folgten die erste Mannschaft der Landfrauen - mit 510 - und die erste Mannschaft des Obst- und Gartenbauvereins - mit 501 - Ringen.

Dieses Jahr konnten sich zwei Teilnehmerinnen über den besten Schuss freuen. Pia Krinke-Lebeau und Maike Müller erreichten beide eine 10,9 mit einem Teiler von 21,7 aus der Mitte.

Ohne die Hilfe von guten Geistern, die für eine solche Veranstaltung unerlässlich sind, wäre eine solche Woche nicht erfolgreich zu bewältigen. Vielen Dank für das Engagement. Unser Dank gilt auch den Teilnehmern und wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele im nächsten Jahr wieder begrüßen könnten.

Die Ergebnisse im Einzelnen sehen sie hier:

Endergebnisse Damen Einzel

Endergebnisse Männer Einzel

Endergebnisse Mannschaften

Bilder gibt es hier.