+++ aktuelle Bekanntmachung des Vorstands in der CORONA-Pandemie +++

+++Schützenhaus wieder geöffnet+++ 

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

es freut uns, euch mitteilen zu können, dass ab sofort zu den bekannten Trainingszeiten der Schießbetrieb auf unserem Stand wieder möglich ist.

 

Allerdings nur unter Beachtung der strengen Corona-Auflagen. Die Anzahl der Stände wurde halbiert, damit der Abstand von 1,5 Metern eigehalten werden kann. Außerdem ist Schießbetrieb nur unter Einhaltung des Hygienekonzepts erlaubt.

 

Nachfolgend kurz die Hygieneregeln:
(Diese sind strikt zu beachten)


  1. In die Anwesengeitsliste eintragen. Die Anwesenheitsliste liegt im Eingangsbereich aus.
  2. Wor und nach dem Schießen, gründliches Händewaschen oder -desinfizieren. Desinfektionsmittel befindet sich im Verein.
  3. Zunächst ist das Schießen nur mir eigenen Wafen möglich.
  4. Nach dem Schießen, Schalter (10, 50 und 100 Meter) und die Auflagefläche, so es denn möglich ist desinfizieren. !Eigenverantwortlich!
  5. Nicht unnötig auf dem Stand bleiben. Wenn ihr noch reden wallt, dann bitte draußen. Nicht so viele auf einmal und an den Abenstand denken.
Der Vorstand wünscht euch einen guten Neuanfang und das alles so funkioniert, wie vorgesehen. Sollte es irgendwelche neuen Änderungen geben, werden wir euch umgehend informieren. 
Bleibt weiterhin Gesund.

Mit Schützengruß


Der Vorstand